Haftpflichtversicherung
Schützen Sie sich und Ihre Familie
Die besten Anbieter für Ihre Haftpflichtversicherung
Sichern Sie sich Ihr individuelles Angebot
In wenigen Schritten zum individuellen Vergleich
Alles was Sie wissen müssen: Ihr GRATIS-Download: Hier

Haftpflichtversicherung Vergleich

Mit unserem unabhängigen Vergleich finden Sie Ihr individuelles und günstigstes Angebot. Zusätzliche Experten-Bewertung der Bedingungen hilft Ihnen die richtige Haftpflichtversicherung zu finden
*Berechnungsgrundlage:

Haftpflichtversicherung: Ein Vergleich hilft Ihnen und spart Geld

Warum ein Rechner für Haftpflichtversicherungen? Ganz klar, in erster Linie um zu vergleichen. Außerdem kann sich der Interessent einen ersten Eindruck verschaffen, was eine Versicherung überhaupt kostet und welche Leistungen für die Berechnung des Beitrags wichtig sind.
 Haftpflichtversicherung: Ein Vergleich hilft Ihnen und spart Geld

Viele Rechner zur Privathaftpflicht fragen viele unnötige Informationen ab. Andere möchten fast nichts wissen – das kann es auch nicht sein, denn einige Eckdaten sind elementar zur Berechnung eines Versicherungtarifs. Aber welche Daten sind wichtig?

Einfach zu beantworten: alle Daten, die Einfluss auf Beitrag, Tarif und Zusätze nehmen.

Wichtig: Um ein erstes Vergleichs-Ergebnis zu bekommen, muss man weder Namen noch Telefonnummer angeben. Diese privaten Daten sollten erst bei konkreten Anfragen oder Abschlüssen gefordert werden, nicht aber bei einem Vergleich!

Welche Infos braucht unser Rechner und warum?

Um einen Tarif zu finden und möglichst genau zu berechnen, muss bei unserem Rechner als erstes der Familienstand angegeben werden. So kann zwischen den unzähligen Tarifen gefiltert werden, ob es sich bei der Privathaftpflicht um eine Familien Police mit oder ohne Kindern oder aber Singles mit oder ohne Kind handelt. Die günstigste Haftpflichtversicherung ist nur dann möglich, wenn man ledig ist und keinen Lebenspartner mitversichern will.

Als nächstes wird die Tarifgruppe des Antragstellers abgefragt. Unterschieden wird zwischen „normal“, hierzu gehören Selbstständige und alle Berufsgruppen, außer Lehrer und Beamte. Beamte oder im öffentlichen Dienst Beschäftigte haben die Möglichkeit, eine Versicherung laut Tarif für öffentliche Dienste abzuschließen. Das ist insofern wichtig, da Beamte und Angestellte des öffentlichen Dienstes für Schäden, die sie bei der Ausübung ihres Amtes verursachen, persönlich haften. Die Diensthaftpflicht schützt die Staatsdiener vor unbezahlbaren Schadensersatzforderungen.

Folgender Punkt ist das Alter des Antragstellers. Entgegen dem Motto „Je oller je doller“ gibt es nämlich für bestimmte Altersgruppen bei manchen Versicherern Beitragsnachlässe.

Punkt vier beschäftigt sich mit einer Zusatzoption, nämlich der Ausfallsdeckung. Entscheidet man sich für diese Klausel erstattet die Versicherung auch Schäden, die dem Versicherungsnehmer durch fremde Personen zugefügt werden, die weder selbst eine Privathaftpflichtversicherung haben, noch finanziell in der Lage sind, den entstandenen Schaden zu ersetzen. Hier muss man sich entscheiden, ob man die Deckung möchte.

Deliktunfähige Kinder unter sieben Jahren. Eltern haften nicht für Schäden ihrer unter sieben Jahre alten Kinder, wenn sie ihrer Aufsichtspflicht nachkommen. Denn der Gesetzgeber hat festgelegt: Ein Kind unter sieben Jahren ist nicht deliktfähig und nicht für Schäden haftbar zu machen, die es verursacht hat. So können auch weder die Eltern und noch deren private Haftpflichtversicherung zur Verantwortung gezogen werden. Für Mütter und Väter, die sich hier absichern möchten, wird diese Option der Versicherung von privaten Haftpflichtversicherungen angeboten.

Hund mitversichert? Hat man einen Hund doch keine separate Hundehaftpflicht, kann man den Vierbeiner in der Privaten Haftpflicht mitversichern. Achtung: Je nach Gesellschaft gibt es Hunderassen die nicht versichert werden können. Dazu gehören meist Kampf- und Listenhunde.

Punkt sieben Laufzeit: Vertragslaufzeiten von einem, drei oder fünf Jahren werden angeboten. Das fragen wir ab, da wir beim Sparen helfen möchten. Nämlich: Laufzeiten von mehr als einem Jahr führen bei vielen Anbietern zu Beitragsnachlässen zwischen 5% und 10%!

Nächste Frage Vorversicherung: Ebenfalls für Sparfüchse interessant. Bei einigen Versicherungen gibt es bis zu 30% Rabatt, wenn Sie einen Vertrag hatten, der schadenfrei lief. Das betrifft auch gleich die Anschlussfrage nach den bisherigen Schäden. Bitte hier ehrlich antworten und mit offenen Karten spielen. Andernfalls kann es nachträglich zu Beitragserhöhungen oder Stornierung des Vertrags und Ablehnung des Versicherungsnehmers führen.

Ist man mit seiner Versicherung und deren Leistungen zufrieden, kann man Kombirabatte berechnen lassen. Denn je mehr Verträge man bei einer Gesellschaft hat, umso günstiger wird erfahrungsgemäß der Preis der neuen Versicherung. Gibt man hier ein „Ja“ ein, ploppt ein weiteres Fenster auf. Diese Fragen kann man, aber muss man nicht beantworten. Für einen ersten Vergleich genügen auch die ersten zehn Fragen.

Erläuterung

Hat man die ersten zehn Punkte angegeben, werden die Anbieter mit Tarifumfang, Leistung und Beitrag angezeigt, die laut den Angaben wie Ausfalldeckung und Laufzeit in Frage kommen. Unsere Sortierung ist nach den günstigsten Beiträgen. Interessant ist hier auch der Beitrag zur Deckungssumme, der bei jedem Tarif steht. Hier werden nur die Tarife angezeigt, die mindestens den Vorgaben entsprechen.

Das bedeutet
: Der minimal angezeigte Leistungsumfang entspricht den Berechnungsvorgaben, die maximale Punktezahl entspricht dem maximal verfügbaren Leistungsumfang sämtlicher Tarife.

Fotos:Model/Colourbox.de